Förderungen im Siedlungswasserbau: Neue Förderungsrichtlinien seit Oktober 2021

Lesedauer: 4 Minuten

eitragsbild-neue-foerderrichtlinien-in-der-siedlungswasserwirtschaft

Projekte im Siedlungswasserbau werden derzeit in verschiedenster Weise gefördert:

Erst einmal wird nach Kategorien unterschieden. Dann gibt es Bundes- und Landesförderungen. Diese Förderungen werden entweder als Annuitätenzuschüsse über gewisse Laufzeiten oder als Direktzuschüsse ausbezahlt.

Sie können bis zu 62 %, in Ausnahmefällen bis zu 80 % (z. B. Störfallmanagementpläne) der förderfähigen Investitionskosten betragen.

Sie sehen also, es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit diesem Blogartikel möchten wir Ihnen helfen, den Überblick zu bewahren.

Was wird bei Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen gefördert?

  • Klassische Planungstätigkeiten
  • Tätigkeiten in der Bauaufsicht
  • Notwendige unterstützende Leistungen

Gerade Gemeinden und Verbände nutzen die wertvolle Gelegenheit, um mit einer entsprechenden Förderung den Werterhalt ihrer Anlagen zu sichern.

symbolbild energiemanagement

„Als kleine Gemeinde stellt oft die Finanzierung von Projekten eine große Herausforderung dar. Da sind wir froh, dass uns die Mach & Partner ZT-GmbH beim Thema Wasserbau tatkräftig mit Förderberatung unterstützt.“

Amtsleiterin Claudia Nöres-Neuherz, Gemeinde Maria-Lankowitz

Auf diesem Weg können etwa die Rehabilitation von Anlagen und die Betriebsführungsassistenz selbst von kleineren Gemeinden und Verbänden realisiert werden.

Besonders attraktive Fördersätze gibt es zur Erstellung von:

Die neuen Fördervoraussetzungen ab 1.1.2026 im Überblick

Seit Oktober 2021 sind neue Förderungsrichtlinien des Landes Steiermark in Kraft getreten. Die wesentlichen Änderungen sind:

1. Fördervoraussetzung: Bauvorhaben zur Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung

Ab 1.1.2026 werden diese Bauvorhaben durch das Land Steiermark nur mehr dann gefördert, wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung das jeweilige Leitungsnetz in einem digitalen Leitungsinformationssystem erfasst ist.

Was das genau ist und welche Vorteile Sie zusätzlich daraus ziehen können, erfahren Sie in unserem Blogartikel zum Thema: Digitalen Leitungskataster: Sichere Wasserversorgung und Abwasserentsorgung

2. Fördervoraussetzung: Bauvorhaben zur Wasserversorgung

Ab 1.1.2026 werden diese Bauvorhaben durch das Land Steiermark nur mehr dann gefördert, wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung ein Störfallmanagementplan für die Trinkwasserversorgung vorliegt.

Wir haben für Sie einen Blogartikel verfasst, der Aufschluss über dieses Thema gibt: Individuelles Störfallmanagement für eine sichere Trinkwasserversorgung

Artesische Brunnenanlagen

Für Rückbauten oder Sanierungen von artesischen Brunnenanlagen können bis zu € 4.500 pro Anlage an Fördermitteln gewährt werden, wenn die umgesetzte Maßnahme bis 31.12.2024 beantragt wird.

Linksammlung: Fördersätze und Voraussetzungen auf einen Klick

Wir haben für Sie hier die relevanten Links zu den Websites der Förderstellen zusammengefasst. Dort können Sie die aktuellen Fördersätze und die entsprechenden Voraussetzungen nachlesen oder direkt herunterladen.

Bund

Umweltförderungen, Alle:

https://www.umweltfoerderung.at/alle-foerderungen

Umweltförderungen, Förderung der Abwasserentsorgung:

https://www.umweltfoerderung.at/gemeinden/abwasserentsorgung

 

Land

Förderungsrichtlinien Siedlungswasserwirtschaft, Land Steiermark:

https://www.wasserwirtschaft.steiermark.at/foerderungsrichtlinien-siedlungswasserwirtschaft

 

Sie haben Fragen zu Förderthemen in der Wasserwirtschaft?

Wir von Mach & Partner haben über 30 Jahren Erfahrung im Bereich Wasserwirtschaft und Kulturtechnik.

Für Rückfragen in Zusammenhang mit Förderungen stehen Ihnen Herr DI Markus Günther und Herr DI Andreas Kratz von unserem Büro gerne jederzeit zur Verfügung:

 
DI Markus Günther

Weitere beliebte Beiträge

Dringende Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne

office@mach-partner.at
+43 3124 54 452

Artikel teilen

Share on linkedin
Share on reddit
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on reddit
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email